Vogelschutzgebiet Viernheimer Heide

 

Allgemeines: Das Vogelschutzgebiet Viernheimer Heide liegt zwischen Lampertheim und Viernheim in Südhessen. Es handelt sich um eine artenreiche Heidelandschaft, umgeben von Nadel- und Mischwäldern. Hauptsächlich gefährdeten Sperlings- und Spechtvögeln wird hier ein letzter Rückzugsort geboten.

Wichtige Arten:

 

W = Wintergast, D = Durchzügler, S = Sommervogel, G = ganzjährig anzutreffen (alle Angaben beruhen auf eigenen Beobachtungen)

 

Selten zu beobachtende Arten: Bergfink, Kernbeißer, Erlenzeisig, Wespenbussard, Habicht

Bilder-Galerie:

   

                              Heidelerche                                                                        Wendehals                                                                              Baumpieper

 

zu den aktuellen Beobachtungen          zur Startseite          andere Naturschutzgebiete und Allgemeines