Kranichvögel

Blässhuhn

Familie Rallen:

Die Familie der Rallen umfasst kleine bis mittelgroße Vögel mit langen Zehen und gedrungener Gestalt, ein Geschlechtsdimorphismus ist höchstens minimal vorhanden. Meist leben sie versteckt und einzelgängerisch, außerhalb der Brutzeit sind manche Arten auch sehr gesellig. Die meisten bevorzugen Lebensräume in Wassernähe.

 


Kranich

Familie Kraniche:

Die Familie der Kraniche umfasst in Deutschland als Brutvogel nur die gleichnamige Art. Es handelt sich im Allgemeinen um große bis sehr große Vögel mit langem Hals und langen Beinen ohne erwähnenswerten Geschlechtsdimorphismus. Zur Brutzeit sind sie territorial, zur Zugzeit jedoch gesellig und oft in großen Schwärmen zu beobachten.

 

 

zurück zur Startseite

Ordnung: Kranichvögel (Gruiformes)

Einheimische Familien: 3 Familien: Rallen, Kraniche, Trappen

Allgemeine Merkmale: Bodenvögel, kurzer Schwanz, lange Zehen, oft hühnerähnliche Gestalt, Nestflüchter


Großtrappen

Familie Trappen:

Der einzige Vertreter aus der Familie der Trappen in Deutschland ist die Großtrappe. Trappen sind große, kräftig gebaute Bodenvögel mit recht langem Hals und langen Beinen. Sie leben in offenen Landschaften.